Der Zug der Waisen Roman Ein bewegender Roman ber ein vergessenes Kapitel der amerikanischen GeschichteNew York Mit neun Jahren verliert Vivian Daly Tochter irischer Einwanderer bei einem Wohnungsbrand ihre gesamte Fa

  • Title: Der Zug der Waisen: Roman
  • Author: Christina Baker Kline
  • ISBN: -
  • Page: 252
  • Format:
  • Ein bewegender Roman ber ein vergessenes Kapitel der amerikanischen GeschichteNew York, 1929 Mit neun Jahren verliert Vivian Daly, Tochter irischer Einwanderer, bei einem Wohnungsbrand ihre gesamte Familie Gemeinsam mit anderen Waisen wird sie kurzerhand in einen Zug verfrachtet und in den Mittleren Westen geschickt, wo die Kinder auf dem Land ein neues Zuhause finden sollen Doch es ist eine Reise ins Ungewisse, denn nur die wenigsten von ihnen erwartet ein liebevolles Heim Und auch Vivian stehen schwere Bewhrungsproben bevor Erst viele Jahrzehnte spter erffnet sich fr die inzwischen Einundneunzigjhrige in der Begegnung mit der rebellischen Molly die Mglichkeit, das Schweigen ber ihr Schicksal zu brechen.

    • [PDF] Der Zug der Waisen: Roman | by ✓ Christina Baker Kline
      252 Christina Baker Kline
    Der Zug der Waisen: Roman

    About "Christina Baker Kline"

    1. Christina Baker Kline

      Christina Baker Kline Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Der Zug der Waisen: Roman book, this is one of the most wanted Christina Baker Kline author readers around the world.

    184 thoughts on “Der Zug der Waisen: Roman”

    1. Der Roman Der Zug der Waisen hat mich so richtig gefesselt Es ist eines der besten B cher, das ich in letzter Zeit gelesen habe Der Romanaufbau mit zwei Erz hlstr ngen hat mir sehr gut gefallen zum einen ist da Molly, die in mehreren Pflegefamilien aufgewachsen ist und wegen des Diebstahls eines Buches Sozialstunden ableisten muss Durch Vermittlung ihres Freundes kann sie dies bei der alten Dame, Vivan, tun Zwischen Molly und Vivian entwickelt sich eine Freundschaft und beim Sortieren von alten [...]


    2. Ein vergessener und kaum bekannter Teil der amerikanischen Geschichte Tausende von Kindern, die entwurzelt wurden Manche von ihnen berlebten physisch und seelisch, viele zerbrachen Vivian ist eine Heldin, die mit ihrer Lebensgeschichte und erfahrung einem fast achtzig Jahre j ngeren M dchen, das ebenfalls Halb waise ist, helfen kann, aber auch selbst von diesem M dchen Hilfe und Kraft erh lt Ein ganz gro artiges Buch


    3. Ich konnte gar nicht aufh ren zu lesen Die Schreibweise, das Thema einfach sehr fesselnd Schade, das ich nicht noch mehr B cher von ihr gefunden habe.


    4. Ein sehr emotionale Geschichte ohne triefend zu werden,einfach ehrlich erz hlt.Manchmal gingen mir die Momente zu schnell,besonders die guten, gl cklichen.100% Leseempfehlung


    5. Ein sehr ans Herz gehende Story Wirklich traurig aber sehr sch n geschrieben Es lohnt sich das Buch zu lesen Ein Genuss obwohl es sehr sehr traurig ist.


    6. Gut zu lesen, sch ne schl ssige Handlung Sch n w re eine Fortsetzung um mehr ber die Zukunft der Hauptakteure zu erfahren Ein Buch, welches einen wunderbare Filmvorlage ergibt.


    7. Grandioser Blick in die lebende Geschichte der USA Gut bersetzt, den Erz hlfluss des Originals haltend Gro artiges Buch, gro artige Erz hlung Weiterzuempfehlen


    8. Inhalt Molly ist 17, als sie zur Ableistung von Sozialstunden verdonnert wird Als Pflegekind, das von Familie zu Familie weitergereicht wird, hat sie es nicht leicht im Leben Als sie bei der 91 j hrigen Witwe Vivian den Speicher entr mpeln soll, freunden sich die beiden Frauen jung und alt bald an Die Gegenst nde auf dem Speicher wecken Erinnerungen in Vivian, die sie mit Molly teilt.Meine Meinung Christina Baker Klines Roman basiert auf einer wahren Begebenheit Zwischen 1854 und 1929 wurden ber [...]


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *